Gurtschlitten

Der Kindergurtschlitten ist ein Pkw-Sitz, der auf einer ca. 2 m langen und 45° geneigten Schräge montiert ist. Auf diesem Sitz befindet sich eine Puppe in einem handelsüblichen Kinder-Rückhaltesystem der Größe 1. Kindersitz und Puppe sind mit einem im Pkw üblichen Dreipunktgurt ordnungsgemäß gesichert. Der Kindergurtschlitten simuliert eine Aufprallgeschwindigkeit von ca. 7km/h.

Der Sitz wird manuell durch den Moderator auf der Schräge nach oben gezogen. Beim Lösen der oberen Arretierung rutscht der Pkw-Sitz mit Kindersitz und Puppe auf der Schräge nach unten. Die Puppe wird bei richtiger Sicherung durch den Sitz und den Gurt geschützt. Für Eltern und Kinder gleichermaßen ist die Demonstration sehr eindrucksvoll, da selbst bei der geringen Geschwindigkeit die enorme Aufprallkraft deutlich wird.

Im Anschluss an die Demonstration informiert die Moderatorin / der Moderator über altersgerechte Kindersitze, gibt Tipps zur Vermeidung von Bedienfehlern und beantwortet Fragen von Kindern und Eltern.

Technische Anforderungen:

  • Einsatzbereich: Innenräume und Freifläche
  • Aufstellfläche für die Gerätschaft (einschließlich Sicherheitsbereich): 3 m x 8 m 

Größere Karte anzeigen

Gebietsverkehrswacht Schongau e.V.
Johann-Hirsch-Str. 1
82380 Peißenberg

Fragen Sie uns!

Für weitere Informationen zu unseren Aktionen und Projekten stehen wir von der GVW Schongau jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt